Miranda Ölgemelde John William Waterhouse, Sturm See, Reproduktion Print auf Leinwand gerahmt oder ungerahmt

79,00 249,00 

Lieferzeit: In 3-5 Tagen

Beschreibung

Miranda ist eine Figur in William Shakespeares Stück “Der Sturm”. Das Stück wurde erstmals um 1611 aufgeführt.

John William Waterhouse RA (* 6. April 1849 in Rom; † 10. Februar 1917 in London) war ein britischer Maler, der sowohl dem Akademischen Realismus als auch der Gruppe der Präraffaeliten zugerechnet wird.

Leben

Waterhouse wurde in Rom als Sohn des Malers William Waterhouse und seiner Ehefrau, der Malerin Isabella geboren. Von der Familie und seinen Freunden wurde er „Nino“ genannt, das Diminutiv des italienischen Vornamens Giovannino. 1854 siedelte seine Familie nach London über. 1857 starben seine Mutter und sein Bruder an Tuberkulose. Sein Vater heiratete 1860 erneut Frederica Mary Jane Perceval, die Enkeltochter des bei einem Attentat ermordeten Britischen Premierministers, Spencer Perceval. Nachdem er zuerst von seinem Vater unterrichtet worden war, wurde er 1871 – nach mehreren vergeblichen Versuchen – Student der Bildhauerei (Sculpture) an den Schulen der Royal Academy[1]. Bereits 1872 stellte Waterhouse in der Royal Society of British Artists aus. Man nimmt an, dass seine Schwester Jessica eines seiner frühesten Modelle war. Im Jahre 1874, im Alter von fünfundzwanzig Jahren, reichte Waterhouse die klassische Allegorie Schlaf und sein Halbbruder Tod[2] für die Sommerausstellung der Royal Academy of Arts ein.

Waterhouse war Nachfolger der Generation von Malern, die z. B. von Frederic Leighton, George Frederic Watts, Edward Burne-Jones und Lawrence Alma-Tadema dominiert worden war. Er nahm seine Inspiration von vielen dieser großen viktorianischen Maler und entwickelte daraus einen eigenen Stil, in dem Klassizismus, Romantik, Fantasie und Wirklichkeit miteinander verwoben sind. Er war weniger bedacht auf die Feinheit in Einzelheiten als seine viktorianischen Vorfahren, während er den Präraffaeliten seine Themen und den Reichtum an Farben schuldete, nicht aber den Grad der Vollendung. Einige der Landschaften in seinen Gemälden ähneln denen der Impressionisten.

Wenn Sie ungerahmt wählen, versenden wir dieses Kunstwerk als Rolle.

Wenn Sie sich für gerahmt entscheiden, erhalten Sie einen Resin Rahmen im Vintage-Stil.

Der Rahmen ist etwa 48 mm (1,8″) dick und etwa 25 mm (1″) tief.

Dies ist eine Reproduktion des Originalwerks. Dieser antike Ölgemälde-Reproduktion Druck auf Leinwand ist auf ein Board montiert. Sie können es gerahmt in Vintage Style Rahmen oder ungerahmt kaufen, das gerollt versendet wird. Wir haben mehrere verschiedene Rahmen und können auch unterschiedliche Größen herstellen. Wenn Sie eine andere Größe oder einen anderen Rahmen benötigen, kontaktieren Sie uns bitte.

Zusätzliche Informationen

Framed/unframed

framed, unframed

Size inch/cm

11.5"x15"/29cmx38cm, 19"x26.5"/48cmx68cm, 8"x10"/20cmx28cm, 8"x12"/21cmx30cm

Room

Entryway,Office,Bedroom,Living room,Kitchen & dining

Art subject

Plants & trees,People & portrait,Landscape & scenery

Surface material

Stretched canvas